nenedent® Junior-Zahncreme

Information

Zum "Gerne-Zähneputzen" nun auch für Junioren!

nenedent® Junior-Zahncreme wurde speziell für den Wechsel von Milchzähnen zu den bleibenden Zähnen für Kinder von 6 – 12 Jahren entwickelt. Der Zahnschmelz der neuen bleibenden Zähne ist nach dem Durchbruch noch dünn und nicht vollständig ausgehärtet. Durch den täglichen Verzehr von zucker- und säurehaltigen Lebensmitteln und Getränken wird der Zahnschmelz permanent angegriffen. nenedent® Junior bietet den benötigten Schutz. Sie härtet den Zahnschmelz mit 1.450 ppm Natriumfluorid und hemmt das Wachstum von Kariesbakterien mit 13 % Xylit. Zum Schutz des gereizten Zahnfleischs durch die weiteren durchbrechenden Zähne dient das D-Panthenol (Provitamin B5). Der gute Geschmack motiviert die Junioren zum regelmäßigen Zähneputzen.

Produktvorteile:

  • 1450 ppm Fluorid
  • 13 % Xylit
  • Kieselgel als Putzkörper
  • D-Panthenol

Wertvolle Inhaltsstoffe

Fluoride sind Mineralsalze des Elements Fluor und zählen zu den Spurenelementen. Sie kommen in Form vieler Mineralien in der Natur vor, beispielsweise in Wasser und Nahrungsmitteln. Im menschlichen Körper werden sie für den Aufbau von Zähnen und Knochen benötigt. In der Zahnmedizin setzt man Fluoride zur Kariesprophylaxe ein. Dafür nutzt man ihre remineralisierende Wirkung und die Stärkung der Widerstandsfähigkeit des Zahnschmelzes.

Xylit ähnelt geschmacklich dem Haushaltszucker und hat nahezu die gleiche Süßkraft. Beim Verzehr sorgt er für einen kühlenden Effekt im Mund, da beim Kontakt mit dem Speichel der Umgebung Wärme entzogen wird. Als natürliche Xylit-Quellen dienen verschiedene Obst- und Gemüsesorten, aber auch in der Rinde der Birke kommt es in größeren Mengen vor. In den 70er Jahren entdeckte man die karieshemmende Wirkung von Xylit. Es wurde eine deutliche Verminderung von Karies nachgewiesen. Zudem regt Xylit die Speichelproduktion an und fördert die Remineralisierung der Zahnsubstanz.

Kieselgel oder Kieselsäure kommt in der Natur als Opal und in den Zellwänden von Kieselalgen vor. In Zahnpflegeprodukten wird es als mineralischer Putzkörper zur schonenden und gründlichen Reinigung eingesetzt.

Panthenol, auch Provitamin B5 oder Dexpanthenol genannt, besitzt eine klinisch erwiesene, heilende Wirkung. Es ist häufiger Bestandteil von Wundsalben und trägt wesentlich zur Hautneubildung bei. Neben der heilenden Unterstützung erhöht es die Hautfeuchte und unterstützt unsere Hautbarriere. Als Bestandteil der Junior-Zahncreme fördert Panthenol die Wundheilung des Zahnfleisches bei ausfallenden und neu durchbrechenden Zähnen des Wechselgebisses.

nenedent® Junior-Zahncreme

KaufenDetails zum Produkt

nenedent® Kinderzahncreme mit Fluorid

KaufenDetails zum Produkt

nenedent® Kinderzahncreme homöopathieverträglich mit Fluorid

KaufenDetails zum Produkt

nenedent® Kinderzahncreme ohne Fluorid

KaufenDetails zum Produkt

nenedent®-baby Lern-Zahncreme ohne Fluorid

KaufenDetails zum Produkt

nenedent® Erstes Zähnchen Baby-Zahncreme mit Fluorid

KaufenDetails zum Produkt

Dentinox®-Gel N Zahnungshilfe

KaufenDetails zum Produkt

Zinksalbe Dentinox®

KaufenDetails zum Produkt

Bäuchlein-Salbe Babynos®

KaufenDetails zum Produkt

Aperisan® Salbei-Gel

KaufenDetails zum Produkt

Daum-exol® Nagelschutzlack

KaufenDetails zum Produkt

Nene-Lax® Abführzäpfchen

KaufenDetails zum Produkt